authentisch anders
Kulturwandel in Unternehmen
und Gesellschaft

Unsere Historie

Aus der unternehmerischen Erfahrung heraus

Buch

Vorläufer und Impulsgeber für die Gründung unserer Verbundinitiative war die Einbindung der drei Gründer Katharina Daniels, Michael Wolf und Paul Habbel in das international arbeitende Industrieunternehmen Gutmann Aluminium Draht (GAD) GmbH mit Sitz in Weißenburg/Franken. In diesem Unternehmen hatte der vormalige Geschäftsführer Paul Habbel 2015 die Entwicklung zu einer lernenden Organisation initiiert und dann in engster Zusammenarbeit mit dem damals festangestellten Organisationsberater, Coach und Mediator Michael Wolf etabliert. Von Januar 2017 bis Mai 2018 begleitete verstärkend Katharina Daniels das Unternehmen als Kommunikationsberaterin. Zuerst in Gestalt einer Kulturdokumentation des Transformationsprozesses, mit graphischer Gestaltung und Design durch Michael Wolf. Dann in regelmäßigen Kolumnen zu Fragen einer lernenden Organisation. Sowie abschließend durch die Einführung eines, von den Mitarbeitern selbst gestalteten Unternehmenstagebuchs.

Zu GUTMANN-Zeiten hatten die drei Gründer regelmäßig "Tage des Kulturwandels" im Unternehmen initiiert, mit Gästen aus Wirtschaft, wissenschaftlichen Institutionen und der Politik, DACH-weit. Das Interesse an der innovativen Kultur wuchs unaufhörlich, die Anfragen nach Unterstützung für ähnliche Projekte in anderen Unternehmen mehrten sich. Das war schlussendlich der Funken zur Gründung dieses Verbundes.

Paul Habbel entschloss sich mit Nahen seines 60. Geburtstags, seine Erfahrung als selbstständiger Berater zur Verfügung zu stellen. Sein Unternehmen "Lebendige Organisation" ist seit Beginn 2019 aktiv. Michael Wolf hat das Unternehmen zu Ende Mai 2019 verlassen und ist zu seinen Wurzeln als selbstständiger Coach und Mediator zurückgekehrt. Paul Habbel ist der Verbundinitiative "authentisch anders" heute als Kooperationspartner für Projekte verbunden.